Loading color scheme



Lernen macht Spaß – auch in den Ferien! LernRaum Projekt wird erfolgreich in den Osterferien fortgesetzt.

Freiwillig lernen in den Ferien? Klingt erstmal komisch aber genau das haben 23 Kinder aus der Grundschule Lemförde/ Brockum in den Osterferien getan. 
Durch die Pandemie ist viel Unterricht an der Schule ausgefallen bzw. hat nur als Wechselunterricht stattgefunden. Um diese fehlende Zeit aufzuholen, gibt es den „LernRaum“. In diesem Rahmen gab es insbesondere In den Fächern Deutsch und Mathematik extra Förderung. 

In Kleingruppen mit 5 -7 Kindern wurden zwei Gruppen pro Woche von jeweils zwei Lehrkräften und Teamern unterrichtet. Damit auch alle Kinder die Möglichkeit hatten teilzunehmen, gab es einen Fahrdienst, der sie bei Bedarf von zu Hause abgeholt hat.

Die Kinder hatten viel Spaß im Unterricht. Ein Junge aus der ersten Woche sagte zum Abschluss: „Ich komme nächste Woche auch wieder!

Ein Teil der Kinder hat auch in den Herbstferien 2020 bereits an dem Angebot teilgenommen. Lernen kann also auch so viel Spaß machen, dass man freiwillig seine Ferien damit verbringt!

Organisiert wurde der „LernRaum“ vom Diakonischen Werk Diepholz in Kooperation mit dem OLE e.V. und den Kirchengemeinden Brockum, Lemförde und Burlage. Eine Fortführung im Sommer ist denkbar.

Für weitere Informationen melden Sie sich gerne bei uns!

Kontakt:

   

Diakonisches Werk Diepholz-Syke-Hoya
Sarah Frerking
Postdamm 4, 49356 Diepholz
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!