Loading color scheme



Beratungsangebot

Flüchtlingssozial-
arbeit und Migration

Flüchtlingssozialarbeit

Jugendmigrationsdienst


Der Jugendmigrationsdienst (JMD) begleitet junge Menschen mit Migrationshintergrund im Alter von 12 bis 27 Jahren. Mittels individueller Angebote und professioneller Beratung unterstützt er sie bei ihren schulischen, beruflichen und sozialen Integrationsprozessen.

Das Aufgabengebiet beinhaltet:

  • Gezielte und bedarfsgerechte Einzelfallberatung (Schule, Beruf, Familie, Umgang mit Behörden etc.)
  • Freizeiten, Fahrten sowie bildungs- und freizeitpädagogische Angebote
  • Sprachförderung, geschlechtsspezifische Angebote, Präventionsaktivitäten

Weitere Informationen über bundesweite Angebote des Jugendmigrationsdienstes finden Sie HIER.

 

Johann Wolfgang von Goethe, Dichter

„Man muss jung sein, um große Dinge zu tun.“

Syke

Melanie Prieler

Jugendmigrationsdienst

Herrlichkeit 2 | 28857 Syke
Termine nach Vereinbarung

04242 1687-31
0176 47371492
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diepholz

Sarah Frerking

Jugendmigrationsdienst
(aktuell nur Projektarbeit)

0175 7411537
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diepholz

Edona Shajkovci

Jugendmigrationsdienst

Postdamm 4 | 49356 Diepholz

Termine nach Vereinbarung

05441 9879-40
0173- 386 10 21
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

OBS Rehden

Förderprojekt für jugendliche MigrantInnen

Für junge MigrantInnen ist es häufig schwer Fuß in der neuen Heimat zu fassen. Die Integration in den deutschen Schulalltag und auch in das außerschulische soziale Leben sind durch die meist enormen Sprachbarrieren, neue Systeme und die neue Kultur für viele sehr herausfordernd.

Spenden

Die Diakonie ist seit vielen Jahren im Bereich der Sozialen Arbeit in den Kirchenkreisen Syke-Hoya und Grafschaft Diepholz tätig und hilft Bedürftigen und Flüchtlingen hier vor Ort.

Helfen auch Sie mit Ihrer Spende [ HIER KLICKEN ].

Die Flüchtlingssozialarbeit unterstützt Menschen, die ihre Heimat aufgrund von Krieg, Terror oder Armut verlassen haben. Die Arbeit umfasst ein breites Aufgabenfeld, welches stets vor neue Herausforderungen gestellt wird. In Zusammenarbeit mit Gemeinden, Behörden, Schulen, Vereinen und vielen Ehrenamtlichen ermöglicht das Diakonische Werk den Hilfesuchenden, die Hürden des Alltags zu bewältigen. Ein weiterer wichtiger Baustein der Arbeit ist die Begleitung von Projekten zur Integration in den Kirchengemeinden. Die Gemeinden können in diesem Rahmen Unterstützung bei bestehenden oder auch neuen Projekten erhalten und werden ihren individuellen Bedürfnissen entsprechend betreut.

Das Aufgabengebiet beinhaltet:

  • Einzelfallberatung und Begleitung für Asylsuchende und Flüchtlinge:
            - Unterstützung bei der Erstorientierung
            - Hilfe bei Anmeldungen in Kindergarten und Schule
            - Vermittlung von Sprachkursen 
            - Unterstützung bei Behördengängen und Begleitung zu anderen Institutionen 
            - Informationen und Beratung zu Asylverfahren (keine Rechtsberatung!) 
            - Online Beratung: Es gibt die Möglichkeit zur Online-Beratung durch unsere Beraterinnen über die Diakonie Deutschland. Bei Interesse klicken sie Hier.
  • Projekte:
            - Unterstützung der Sprachlernklassen an der BBS Syke und der AG Sprachförderung der OBS Bassum
            - Monatliche Sprechstunde in der KGS Stuhr-Brinkum
            - Koordinierung, Begleitung und Beratung Ehrenamtlicher in der Flüchtlingshilfe
            - Netzwerkarbeit
              u.v.m.   

 

Mahatma Gandhi, Rechtsanwalt

„Wir selbst müssen die Veränderung sein, die wir in der Welt sehen wollen“

Syke

Melanie Prieler

Flüchtlingssozialarbeiterin

Herrlichkeit 2 | 28857 Syke
Termine nach Vereinbarung

04242 1687-31
0176 47371492
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Syke

Gerlinde Bonfert      

Flüchtlingssozialarbeiterin

Herrlichkeit 2 | 28857 Syke
Termine nach Vereinbarung

04242 1687-32
0162 6239581
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diepholz

Mario Hinnenkamp

Flüchtlingssozialarbeiter

Postdamm 4 | 49356 Diepholz
Termine nach Vereinbarung

05441 9879-32
0152 56141902
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diepholz

Hanna Cherniakova

Projektmitarbeiterin an der GFS

Postdamm 4 | 49356 Diepholz
Termine nach Vereinbarung

01515 1505808
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Mit „KISS“ durch den Sommer | Ferienprojekt im Kirchenkreis Syke-Hoya

Syke

"Frauen und Flucht"

Im Rahmen des Migrationsprojektes „Frauen und Flucht“ haben Frauen unterschiedlichen Alters die Möglichkeit ihre Selbstständigkeit zu stärken.

Spenden

Die Diakonie ist seit vielen Jahren im Bereich der Sozialen Arbeit in den Kirchenkreisen Syke-Hoya und Grafschaft Diepholz tätig und hilft Bedürftigen und Flüchtlingen hier vor Ort.

Helfen auch Sie mit Ihrer Spende [ HIER KLICKEN ].